Skip to content

Elternrat, wir wirken mit?! Aufgaben und Rechte

 

Auf die Kommunikation zwischen Elternbeirat und Kita kommt es an !

Ein spannender und diskussionsreicher Abend liegt hinter uns. Am 12. November 2019 fand unser Infoabend zum Thema „Elternrat, wir wirken mit?! Aufgaben & Rechte“ statt. Gemeinsam mit Jens-Hoffsommer von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und dem Stadtelternrat tauchten wir tief in die Frage nach der Beteiligung von Elternbeiräten in Dresdner Kitas ein.

Zu Beginn der Veranstaltung stellte Jens Hoffsommer in seinem Input klar: Rechtlich geregelt ist, dass Eltern und Erziehungsberechtigte in Kitas zu beteiligen sind. So sagt es das Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGBV III) im Paragraph 22a (2). Wie sie zu beteiligen sind, bleibt allerdings offen. In Sachsen sieht das sächsische Kita-Gesetz eine Mitwirkung der Elternbeiräte in den Bereichen Änderung des pädagogischen Konzeptes (§ 6), Kostengestaltung (§ 6), die Öffnungszeiten (§ 5) sowie die Entscheidung über zusätzliche Angebote und deren Finanzierung (§15) vor. Darüber hinaus spricht das „Grundsatzpapier zur Gestaltung von Erziehungspartnerschaften in Dresdner Kitas“ den Elternbeiräten Mitwirkungsrechte zu – bei der Veränderung einrichtungsbezogener Rahmenbedingungen, der Durchführung von größeren Baumaßnahmen sowie der Schließung der Einrichtung.

Jens Hoffsommer machte deutlich, dass Mitwirkung in der Kita nur wechselseitig funktionieren kann. Auch die Leitungskräfte haben die Aufgabe, den Elternbeirat beispielsweise über die Änderung Ihres pädagogischen Konzeptes zu informieren, dazu Meinungen und Ideen des Elternbeirates anzuhören, über seine Ratschläge und Ideen zu beraten und ihm eine Rückmeldung über ihre Entscheidungen zu geben.

Nach dem Input von Jens Hoffsommer wurden die anwesenden Teilnehmenden selbst aktiv. Gemeinsam sammelten sie Fragen zur Elternratsarbeit, die ihnen unter den Nägeln brennen und brachten diese in die Runde ein: Welche Wahlverfahren nutzen die Elternbeiräte in ihren Kitas? Ist es sinnvoll, Fachkräfte und andere Eltern an Elternbeiratssitzungen teilnehmen zu lassen? Und wie kann eine Elternversammlung aussehen? Ebenfalls heiß diskutiert wurde die Thematik Datenschutz in der Kita.

Auch an guten Beispielen und Tipps aus der Praxis mangelte es an diesem Abend nicht. Eine Teilnehmende informierte darüber, dass der Elternbeirat zweimal im Jahr die Themen der Eltern erfragt und dann Fachreferierende für einen Elternabend engagiert. Dies wird durch die Kita finanziert. Katharina Schuhmann vom Stadtelternrat Dresden wies darauf hin, den Wahlvorgang bei der Elternbeiratswahl schriftlich festzuhalten. So spare man sich für die künftigen Jahre viel Zeit und Nerven.

Im Austausch unter den anwesenden Eltern wurden drei Dinge deutlich:

  1. Da so wenig geregelt ist, kommt es auf einen guten Dialog und eine gute Zusammenarbeit zwischen Elternbeirat, Kita-Leitung und Kita-Träger an.
  2. Die Nichtdefiniertheit der Gesetzeslage bietet Elternbeiräten die Chance, Dinge auszugestalten.
  3. Oftmals haben Träger eigene Regelungen für die Elternratsarbeit und die Zusammenarbeit mit den Eltern. Für Elternbeiräte heißt das: Nachfragen, ob bestimmte Verfahren intern geregelt sind. 

Zum Abschluss des Abends gab es noch zwei Ankündigungen:

  1. Die Wahl des neuen Stadtelternrates steht bevor. Am 04.02.2019 in der Zeit von 16 Uhr bis 20 Uhr findet sie in der Bautzner Str. 22, 01099 Dresden, EG statt. Diesbezüglich werden motivierte Eltern gesucht, die sich im Stadtelternrat engagieren möchten. Weitere Infos dazu finden Sie auf der Seite des Stadtelternrates.
  2. Der KITA-Rat bildet 2020 Eltern zu KITA – Elternmitwirkungsmoderatoren aus. Hierbei schulen wir Eltern zu rechtlichen Grundlagen der Elternbeiratsarbeit und zu modernen Techniken der Moderation und Kommunikation. Weitere Infos finden Sie hier.

Aufgrund des eingeschränkten Zeitfensters konnten nicht alle Fragen der Eltern geklärt werden. Weiterer Gesprächsbedarf bestand bei folgenden Themen: Beschwerdemanagement in der Kita, Ausflugsgestaltung, Führen einer Elternbeiratskasse, Grenzen des Auskunftsrechtes des Elternbeirates sowie Einflussmöglichkeiten bei Personalentscheidungen.

Das Team des KITA-Rates wird in den nächsten Wochen diese Fragen sowie die am Infoabend diskutierten Fragen mit allen Tipps der anwesenden Teilnehmenden in einem separaten Dokument auf der Homepage des KITA-Rates anonymisiert veröffentlichen. Wir bedanken uns für den regen Austausch und freuen uns, im kommenden Jahr wieder mit Eltern ins Gespräch zu kommen. Gelegenheit dazu geben unsere nächsten Infoveranstaltungen sowie unsere Qualifizierung zu KITA-Elternmitwirkungsmoderatoren.

Gerne nehmen wir schon jetzt weitere Anregungen und Praxistipps zur Elternbeiratsarbeit in Ihrer Kita per Mail (kita-rat@dkjs.de) oder telefonisch (0351 320 156 85) entgegen.

 


Aktuelles

KITA-Elternmitwirkungsmoderatoren

Wir bilden Eltern 2020 kostenfrei zu KITA-Elternmitwirkungsmoderatoren aus und schulen sie zu rechtlichen Grundlagen der Elternbeiratsarbeit sowie zu modernen Techniken der Kommunkation und Moderation. Dafür suchen wir Eltern, die als KITA-Elternmitwirkungsmoderatoren andere Eltern(räte) unterstützen und für ihre Aufgabe als Elternrat stärken möchten. Hier erhalten Sie weitere Informationen. 

 

Bewerbungsstart für den Kita Preis 2020

Die Nominierten des Deutschen Kita-Preises 2020 stehen fest. Aus über 1.500 Bewerbungen für den Deutschen Kita-Preis 2020 wurden 25 Kitas in der Kategorie "Kita des Jahres 2020" und 15 Bündnisse in der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres 2020“ nominiert. Sehen Sie hier die Nominierten - https://www.deutscher-kita-preis.de/nominierte. Auch 2 Kitas aus Dresden sind mit dabei! Wir drücken den Nominierten die Daumen.

 

 

Bitte kontaktieren Sie uns:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige hiermit in die Nutzung und Speicherung meiner Daten zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ein.
Das Programm KITA-Rat der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung findet in Kooperation mit dem Stadtelternrat Dresden statt und wird durch die Landeshauptstadt Dresden gefördert.
Theme Colours

Green Red Blue Purple Pink Orange Lime Blue-dark Red-dark Brown Cyan-dark Yellow Slate Olive Teal Green-bright

Cookies are NOT enabled so colour selection is not persistent.

Back to main homepage

Back to intro page