Skip to content

UNSERE VERANSTALTUNGEN

Infoabende für Eltern und Fachkräfte.  

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner dem Stadtelternrat Dresden, Praxis und Wissenschaft bieten wir Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen der frühen Betreuung, Bildung und Erziehung an. Dabei ist es und besonders wichtig den Austausch zwischen den Akteuren herzustellen und das Wissen von Eltern zu stärken.

Unsere nächsten Veranstaltungen immer wieder Dienstags,

  • 10.09.2019: KITA macht Schule. Schulvorbereitung in der KITA
  • 08.10.2019:  Aufwachsen mit Neuen Medien in der KITA, Referent Dr. Daniel Hajok, Kommunikations- und Medienwissenschaftler, Honorarprofessor an der Universität Erfurt
  • 12.11.2019: Gute KITA braucht starke Eltern - Elternratsarbeit

Für die Teilnahme an unseren Veranstlatungen erheben wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 3 Euro. Um Anmeldung ( per EMail an kita-rat@dkjs.de) wird gebeten.

Früh übt sich. Neue Medien schon in der Kita?!

Infoabend für Eltern und Fachkräfte

Datum: Dienstag, den 08.10.2019 19.00 bis 21.00 Uhr

Ort: Bürgersaal im Bürgerbüro Dresden Neustadt

 

Sie haben ein Thema oder eine Idee für eine Veranstaltung? Dann melden Sie sich bei uns und wir überlegen gemeinsam wie wir diese Idee realisieren können.

Rückblick

Unsere erste Veranstaltung zum Thema Sächsischer Bildungsplan „KITA als Bildungspartner– wie funktioniert das eigentlich?“ fand am 21. Mai 2019 statt. Heidi Vorholz führte lebhaft in das Thema ein, im Anschluss disskutierten die teilnehmenden Eltern und Fachkräfte über ihre Sicht und Anliegen. Es kam zu einem spannenden Austausch mit guten Ideen für die Praxis. Mehr Infos zu dem Abend finden Sie im Artikel des Stadtelternrats  https://stadtelternrat-dresden.de/kita-als-bildungspartner-wie-funktioniert-das-eigentlich/.

Vergangene Veranstlaltungen:

„KITA als Bildungspartner– wie funktioniert das eigentlich?“

Vortag mit anschließender Diskussionsrunde mit Heidi Vorholz (KITA-Beraterin)

Wann? Dienstag, den 21.05.2019, 19:00 bis 21:00 Uhr

Wo? Kulturrathaus Dresden, Fritz-Löffler-Saal, Königstr. 15, 01097 Dresden

Was wollen Eltern ihren Kindern mit auf den Weg geben? Und wie gelingt dies im Einklang mit dem Besuch der Kindertageseinrichtung (KITA)? Welche Antwort bieten Kindertageseinrichtungen? Wie passiert Bildung in KITA und welchen Bildungsauftrag hat KITA? Welche Konzepte gibt es hierbei?

Auf Grundlage des Sächsischen Bildungsplans führt SieHeidi Vorholz in dieses spannende Themenfeld ein. Nach einem kurzen Vortrag klärt Heidi Vorholz auf Basis ihrer langjährigen Erfahrung als Erzieherin, Pädagogin, Supervisorin und Mediatorin im Anschluss die Fragen, die Sie hierzu bewegen.

Klären Sie Ihre Fragen im Rahmen des Infoabends zumThema Bildungspartner KITA der Beratungsstelle KITA-Rat der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Bitte melden Sie sich zur Veranstaltung an. Für Ihre Teilnahme bitten wir um einen Unkostenbeitrag in Höhe von 3 Euro, der am Abend der Veranstaltung bar zu bezahlen ist. 

Programm

19.00 Uhr 

  • Vorstellung der Beratungsstelle
  • Vorstellung des Elternrats
  • Blitzlicht - Welche Erfahrungen gibt es mit dem Sächsischen Bildungsplan? Erwartungen an den Abend
  • Vortrag - KITA- als Bildungspartner von Heidi Vorholz
  • Nachgehakt - Was bewegt Sie? Möglichkeit für Fragen an die Referenten

Ende ca. 21.00 Uhr

Heidi Vorholz - Erzieherin, Pädagogin, Supervisorin und Mediatorin. Seit über 25 Jahren in der Fortbildungsarbeit tätig. Ihre Schwerpunkte bilden Seminare mit Erzieher/innen, Kitaleiter/innen und Tagesmüttern und Tagesvätern zu pädagogischen Themen und zu den Themen Kommunikation, Konfliktmanagement und Zusammenarbeit mit Eltern.

Der Sächsische Bildungsplan ist ein Leitfaden für pädagogische Fachkräfte in Krippen, Kindergärten und Horten sowie für Kindertagespflege. Erfahren Sie mehr über den Bildungsbegriff, Konzepte und die Grundlagen von Kindertageseinrichtungen.

In Kooperation mit Praxis, Partnern und Wissenschaft bieten wir Informationsabende für Eltern und Fachkräfte zu aktuellen Themen der frühen Betreuung, Bildung und Erziehung an. Denn nach unserer Erfahrung liegt die Stärke darin, Dinge gemeinsam zu verändern indem man die Aktuere zusammmenbringt.

 


Aktuelles

DEUTSCHER KITA PREIS

Kita des Jahres 2019

Die Preisträger des zweiten Deutschen Kita-Preises wurden am 13. Mai 2019 in Berlin bekannt gegeben. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert und wird in den Kategorien "Kita des Jahres" und "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" verliehen. Kita des Jahres 2019 ist das Katholisches Familienzentrum - Kindertagesstätte St. Sebastian in Eppertshausen. Mehr Infos unter https://www.deutscher-kita-preis.de/preistraeger

 

Bewerbungsstart für den Kita Preis 2020

Bewerbungen für den Deutschen Kita-Preis 2020 bis 18. August 2019

Ab sofort können sich Kitas und lokale Bündnisse für frühe Bildung um den Deutschen Kita-Preis 2020 bewerben. Die Kategorie "Kita das Jahres" richtet sich an alle Kindertageseinrichtungenin Deutschland, die eine Betriebserlaubnis besitzen – auch Elterninitiativen, Betriebskitas, Familienzentren und Eltern-Kind-Zentren können sich bewerben. Die Kategorie "Lokales Bündnis für frühe Bildung" richtet sich an Zusammenschlüsse von Akteuren, die die Arbeit in Kitas unmittelbar unterstützen und Kinder in den Mittelpunkt stellen.

Für eine Bewerbung ist Registrierung im Online-Portal unter www.deutscher-kita-preis.de/bewerbung von Nöten. Die Einreichungsfrist endet am 18. August 2019. 

Bitte kontaktieren Sie uns:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige hiermit in die Nutzung und Speicherung meiner Daten zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ein.
Das Programm KITA-Rat der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung findet in Kooperation mit dem Stadtelternrat Dresden statt und wird durch die Landeshauptstadt Dresden gefördert.
Theme Colours

Green Red Blue Purple Pink Orange Lime Blue-dark Red-dark Brown Cyan-dark Yellow Slate Olive Teal Green-bright

Cookies are NOT enabled so colour selection is not persistent.

Back to main homepage

Back to intro page