Skip to content

Unser Selbstverständnis

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung bringt Menschen aus der Bildungspraxis aus Schulen, Kitas oder Jugendarbeit, aus Verwaltung und Politik, aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen und arbeitet mit ihnen an Veränderungen und drängenden Herausforderungen im Bildungssystem. Im Rahmen des Programms KITA-Rat orientieren wir uns an folgenden Prinzipien:

Orientierung am Wohl des Kindes
Entsprechend der UN-Kinderrechtskonvention stehen das Wohl des Kindes und dessen bestmögliche Bildung, Betreuung und Erziehung im Mittelpunkt der fachlichen Ausrichtung und Arbeit der Beratungsstelle.

Stärkung der Akteure | Empowerment und Partizipation
Bei der gemeinsamen Suche nach Lösungsmöglichkeiten sind gegenseitige Wertschätzung, Ressourcenorientierung und Partizipation handlungsleitend. Eltern werden ermutigt und gestärkt, um ihre Anliegen noch besser eigenverantwortlich klären zu können. Die Beratungsstelle bietet pädagogischen Fachkräften, Leitungspersonen und Trägervertretern Unterstützung bezüglich der Gestaltung der Elternbeteiligung und stärkt sie im Umgang mit Elternvertretungsgremien.

Wertschätzung, Respekt und Autonomie
Die Beratungsstelle steht allen Eltern mit Kindern in Kindertagesbetreuung in der Landeshauptstadt Dresden, unabhängig von ihrer Herkunft, ihren kulturellen und religiösen Prägungen, ihren persönlichen Hintergründen und Lebensbedingungen offen. Die Beratungsstelle arbeitet mit den Akteuren aus dem Feld der Kindertagesbetreuung vertrauensvoll zusammen und achtet die Autonomie aller Beteiligten. Gegenseitige Wertschätzung und eine dialogische Grundhaltung sind wesentliche Grundlagen der Zusammenarbeit.

Unabhängigkeit und Neutralität
Die Beratungsstelle arbeitet unabhängig von den Leistungserbringern der Kindertagesbetreuung. Sie bietet im Konfliktfall eine neutrale Moderation an. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertreten im Rahmen von Beratungs- und Veranstaltungsformaten eine fachlich unparteiliche Haltung, sie verstehen sich nicht als Fürsprecherinnen bestimmter fachlicher Traditionen oder Positionen und orientieren sich am Leitbild der DKJS.

Lotsenfunktion
Die Beratungsstelle versteht sich als Mittlerin und Lotsin bei verschiedenen Bedarfen der Zielgruppen mit den Aufgaben Orientierung zu bieten, Transparenz zu schaffen und zwischen den unterschiedlichen Interessen zu vermitteln.

Freiwilligkeit
Das Angebot der Beratungsstelle basiert auf der Freiwilligkeit der Akteure.

Vertraulichkeit, Verschwiegenheit, Sozialdatenschutz
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle sind an datenschutzrechtliche Bestimmungen und ihre Schweigepflicht gebunden. Der Schutz der persönlichen Daten hat oberste Priorität.

Kooperation und Netzwerkarbeit
Zur Erfüllung ihrer vielfältigen Aufgaben arbeitet die Beratungsstelle mit regionalen und überregionalen Partnern und Netzwerken zusammen.

Erreichbarkeit, Zugänglichkeit und Niedrigschwelligkeit
Die Räume der Beratungsstelle sind barrierefrei und öffentlich zugänglich und es besteht eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. Die Angebote können telefonisch, per Email oder im persönlichen Gespräch erfolgen. Termine werden individuell vereinbart. Eine Webseite informiert über Themen, Angebote und Veranstaltungen der Beratungsstelle.

Kostenfreiheit
Die Beratungsangebote der Beratungsstelle sind für Eltern und andere Ratsuchende kostenfrei.


Aktuelles

KITA-Elternmitwirkungsmoderatoren - Jetzt anmelden!

Wir bilden Eltern ab April 2020 kostenfrei zu KITA-Elternmitwirkungsmoderatoren aus und schulen sie zu rechtlichen Grundlagen der Elternbeiratsarbeit sowie zu modernen Techniken der Kommunkation und Moderation. Dafür suchen wir Eltern, die als KITA-Elternmitwirkungsmoderatoren andere Eltern(beiräte) unterstützen und für ihre Aufgabe als Elternbeirat stärken möchten. Eine Anmeldung ist ab sofort HIER möglich. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Wahl zum Stadtelternrat am 04.02.2020

Im Februar haben Eltern, die Kinder in einer Dresdner Kita oder Tagespflege haben, die Möglichkeit, an der Wahl zum Stadtelternrat teilzunehmen. Unabhängig davon, ob er oder sie bereits im Elternbeirat tätig ist.

Wann? 04.02.2019 in der Zeit von 16 bis 20 Uhr

Wo? Bautzner Str. 22, 01099 Dresden – Beratungsraum Obelix

Was muss ich tun, um mich aufstellen zu lassen?
Um sich zur Wahl aufstellen zu lassen, reicht eine einfache formlose Mail an info@stadtelternrat-dresden.de. Die Kandidatinnen und Kandidaten werden dann im Internet vorgestellt und am 04.02. gewählt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Stadtelternrat Dresden.

 

Bitte kontaktieren Sie uns:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige hiermit in die Nutzung und Speicherung meiner Daten zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage ein.
Das Programm KITA-Rat der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung findet in Kooperation mit dem Stadtelternrat Dresden statt und wird durch die Landeshauptstadt Dresden gefördert.
Theme Colours

Green Red Blue Purple Pink Orange Lime Blue-dark Red-dark Brown Cyan-dark Yellow Slate Olive Teal Green-bright

Cookies are NOT enabled so colour selection is not persistent.

Back to main homepage

Back to intro page